Lösungen von Adapta

Übersetzungsspeicher und Terminologieverwaltung

Der Übersetzungsspeicher ist ein Werkzeug, das die vom Übersetzer bzw. der Übersetzerin angefertigten Übersetzungen speichert und wiederverwendet und durch die Terminologieverwaltungssoftware ergänzt wird. Das heißt, wenn Sätze vorkommen, die bereits im selben oder in anderen Dokumenten übersetzt wurden, entdeckt der Übersetzungsspeicher diese und schlägt sie dem Übersetzer automatisch zur Validierung vor.

So muss ein bereits übersetzter Inhalt nicht noch einmal übersetzt werden.

Auf diese Weise werden Wiederholungen vermieden und dank der Verwendung früherer Übersetzungen Ersparnisse von bis zu 80% erzielt.

Weniger Vermittlungsstufen

Die großen Übersetzungsunternehmen untervergeben die Arbeiten an agile und effiziente Unternehmen wie Adapta, wodurch sich die Übersetzungskosten erhöhen.

Warum die Rechnungskosten erhöhen, wenn Sie die gleiche Übersetzung für viel weniger Geld erhalten können? Warum mehr bezahlen, wenn Sie direkt mit uns in Verbindung treten können?